Veröffentlicht am

Molly wurde nach 10 Monaten Einsamkeit gefunden

Es bricht mir das Herz, darüber nachzudenken, wie das Leben ohne meinen Vater und meine Mutter sein muss – ohne meine Besitzer…

Das Undenkbare geschah vor 10 Monaten für die kleine Molly – Erst 20 Monate alt: Sie wurde von ihrer neuen Familie getrennt, nachdem sie nur einen Tag dort gelebt hatte. Sie war verloren gegangen und Sie konnte nicht ihren Weg zurück nach Hause finden.

Anschließend Molly war 10 Monate lang unbeaufsichtigt. Sie wurde mehrmals von Passanten in der Umgebung von Horsens gesehen, wo Sie sich versteckte. Sie war sehr schüchtern und ließ sich von niemandem nähern. Daher gab die freiwillige Anstrengung “Hundefalle” eine Rettungsfalle, und Molly wurde gefangen genommen.

Im Tierheim erkannten sie bald, dass Molly nicht unterernährt war. Aber es war lange her, dass sie gewaschen und gebürstet worden war. Sie roch nach einer Mülldeponie und brauchte ein Bad.

Heute hat Molly eine neue Familie und ein neues Zuhause. Sie lebt bei Susanne und Ole Harbo, die sich um sie kümmern und für sie sorgen. Das Paar lebt auf dem Land und ich bin sicher, dass Molly oft gerne spielt und frei läuft. Molly passt perfekt zu der kleinen Familie. Die Familie hat langjährige Erfahrung mit Hunden. Was für eine unsichere Hündin wie Molly besonders wichtig ist. Es ist eine Erleichterung, dass Molly ein gutes Zuhause und eine neue liebevolle Familie gefunden hat.

Bild der Erkennungsmarke formte als Herz mit graviertem Text.
Hundemarke mit Gravur auf beiden Seiten.

Wenn Sie einen Hund ohne Besitzer sehen, sollten Sie nach einer Hundemarke suchen, um Kontaktinformationen zu lesen. Es ist jedoch auch notwendig, dass sich der Hund bei Fremden wohl fühlt, so dass man sich genug nähern kann, um die Inschrift zu lesen. – Bei Molly war das nicht möglich.
Meine Hundemarke enthält sowohl meinen Namen als auch die Namen und die Telefonnummer meiner Eltern, sodass Sie mir mit Leichtigkeit nach Hause folgen können.