Veröffentlicht am

Gelbes band: “Hund brauche Abstand”

Eine gelbe Schleife an der Leine eines Hundes signalisiert, dass  weder Menschen noch Tiere sich nähern sollten.

Ich begrüße gerne viele andere Hunde. Es ist toll schnuppern und spielen zu dürfen. – Und so frei wie möglich. Meine menschliche Mutter begann früh mit “Umwelttraining”, wie sie es nannte. Ich habe nicht ganz verstanden, was “Umwelttraining” bedeutet, aber ich habe es damals geliebt und mache es immer noch.

Es ist mir immer eine Freude neue Leute und andere Hunde zu treffen und kennenlernen. Ich werde immer glücklich sein, wenn uns jemand besucht oder wenn wir im Wald wandern und jemand möchte mich begrüßen.

Ich weiß jedoch, dass nicht alle Hunde sind als selbstbewusst und lässig, wie ich. Ich weiß, dass es einigen Hunden schwer fällt Fremden zu begegnen, egal ob es sich dabei um Hunde oder um Menschen handelt. Daher ist es sehr schön, eine gelbe Schleife an der Leine des Hundes zu verwenden.

Es kann viele Gründe dafür geben, dass es unpassend ist, sich einem Hund zu nähern.
Vielleicht ist der Hund krank und braucht Ruhe, hat eine operative Wunde oder leidet unter Angstzuständen. Wenn ein Hund schlechte Erfahrungen mit anderen Hunden oder Menschen gemacht hat, kann es einige Jahre dauern, bis die unangenehmen Erfahrungen überwunden sind. Für einige kann es nie verschwinden.

Sie können auch eine gelbe Schleife verwenden, wenn ein Hund in größeren Gruppen sicher zu bewegen lernen sollen, oder wenn Sie Gehorsam im öffentlichen Raum ausüben möchten. In solchen Fällen ist die Aufmerksamkeit von Fremde unerwünscht.
Deshalb: – Wenn Sie eine gelbe Schleife auf der Leine eines Hundes sehen, lassen Sie ihn am besten in Ruhe.

Wir haben hier Inspiration für diesen Blogpost gefunden: